Ihr Ansprechpartner
Christian Jäger
Fachbereichsleiter

Full-Service: EU-DSGVO im HCM-Bereich umsetzen.

Bei Nichteinhaltung der EU-DSGVO drohen seit dem 25.05.2018 hohe Strafen. Um das „Recht auf Vergessenwerden“ in Ihrem Unternehmen umzusetzen, brauchen Sie ein gesetzeskonformes Löschkonzept. Mit unserem Full-Service-Angebot sparen Sie sich den Entwicklungs- und Wartungsaufwand: Wir übernehmen komplett die Betreuung des Löschkonzeptes Ihrer personenbezogenen Daten. Sie profitieren von stets gesetzeskonformen Personaldaten und vermeiden hohe Strafgebühren.

Seit dem 25.05.2018 ist die Umsetzung der EU-DSGVO Pflicht für Unternehmen mit Niederlassung im EU-Gebiet. Die bisher höchste Strafe gegen ein einzelnes Unternehmen: 14,5 Millionen Euro. Die nicht-gesetzeskonforme Verwaltung und Löschung von personenbezogenen Daten ist somit definitiv kein Kavaliersdelikt.

Das SAP Information Lifecycle Management (SAP ILM) ist für die Verwaltung des kompletten Lebenszyklus von Daten zuständig. Mit der Einstellung von Regeln wird die Lebensdauer von personenbezogenen Daten definiert – so können Sie die EU-DSGVO in Ihrem HCM einhalten und hohe Strafgebühren verhindern. Allerdings bedeutet die Implementierung und Wartung des SAP ILM auch, dass ein hoher manueller Pflegeaufwand auf Sie zukommt. Dieser spannt wichtige Ressourcen innerhalb Ihres Unternehmens ein. Regelabänderungen bei den DSGVO-Vorbestimmungen machen die Aufrechterhaltung der Gesetzeskonformität Ihrer Personaldaten zusätzlich zu einem Dauerjob.

Unser Angebot

Mit unserem Full-Service-Angebot führen wir SAP ILM in Ihrem Personalsystem ein. Nach einer Klärung der Grundfragen mit Hilfe eines Fragenkatalogs durchläuft jedes ILM-Projekt folgende 4 Phasen:

Im Rahmen eines Konzeptionierungsworkshops (Phase 1) klären wir gemeinsam mit Ihren Stakeholdern, wie Ihr Konzept für den Umgang mit Personaldaten aussehen soll und welche unternehmensindividuellen Sonderfälle zu beachten sind. Im Full-Service-Angebot übernehmen wir anschließend vollständig die letzten drei Phasen – Entwicklungsphase, Testphase und Go-Live.

Hier übernehmen wir folgende Punkte für Sie:

  • Grundeinrichtung des Systems
  • Berücksichtigung von Sonderregelungen
  • Festlegung von Löschregeln in Absprache mit der Fachabteilung
  • Aufnahme neuer Anforderungen im System
  • Regelmäßige Implementierung von Neuerungen am System
  • Gerne erweitern wir Ihr SAP ILM neben dem EU-DSGVO-konformen Löschkonzept auch um ein HCM-Berechtigungskonzept. Damit decken Sie den zeitlich begrenzten und fachlich eingeschränkten Datenzugriff ab, den Sie für die vollumfängliche EU-DSGVO-Konformität benötigen.

How to get started

Schritt 1: Anforderungsgespräch mit einem Experten von uns

Schritt 2: Roadmap-Workshop für die Anforderungsanalyse

Schritt 3: Individuelles Angebot mit Festpreis-Möglichkeit 

Ihre Key Benefits

  • Rundum-sorglos-Service: Ob Entwicklungsphase, Go-Live oder alle regelmäßigen Arbeiten zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben. Wir kümmern uns vollumfänglich um die Etablierung und die korrekte Funktionsweise Ihres SAP ILM, damit sich Ihre Mitarbeiter anderen wichtigen Projekten widmen können.
  • Gesetzeskonform und zukunftssicher: Die Verwaltung Ihrer personenbezogenen Daten läuft EU-DSGVO-konform und Sie brauchen sich keine Sorgen um hohe Strafgebühren zu machen. Wir behalten den Überblick über Regelneuerungen und halten Ihr System dauerhaft auf dem neusten Stand.
  • Absolute Kostensicherheit: Sie bezahlen einen festen monatlichen Betrag. So sparen Sie sich hohe Implementierungskosten für das System und es kommen keine unvorhergesehenen Zusatzkosten auf Sie zu.
  • Fester Ansprechpartner: Wir stellen Ihnen über den gesamten Einführungsprozess und darüber hinaus einen festen Ansprechpartner zur Verfügung.
Christian Jäger

Sie möchten mehr Infos?

Sie möchten auch Strafen vermeiden und ein gesetzeskonformes Löschkonzept implementieren? Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Websession mit uns! Wir sprechen über Ihre Herausforderungen und Möglichkeiten.

Angebot anfordern
Expert Session