Zu Zeiten der Klimakrise muss sich die Energiewirtschaft auf einen wichtigen Wandel vorbereiten: Energie soll nicht mehr durch fossile Energieträger, sondern umweltfreundlich bspw. aus CO2-neutralen Quellen wie Wind und Sonne gewonnen werden.

SAP Partner
Herunterladen
Referenzen

Peer-to-Peer Energiehandel

Zu Zeiten der Klimakrise muss sich die Energiewirtschaft auf einen wichtigen Wandel vorbereiten: Energie soll nicht mehr durch fossile Energieträger, sondern umweltfreundlich bspw. aus CO2-neutralen Quellen wie Wind und Sonne gewonnen werden.

  • Was ist unter Energiehandel zu verstehen?
  • P2P auf einem Blick
  • Die unterschiedlichen Modelle von P2P-Energiehandel
  • Schlüsseltechnologien des P2P-Energiehandels
  • Vorteile des P2P-Energiehandels

Mit modernen Technologien wie Solar- und Photovoltaikanlagen können auch Privathaushalt klimafreundlichen Strom erzeugen. So sind Nutzer in der Lage, einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, da sie ihren eigenen Strom umweltschonend produzieren.

Wenn Besitzer mehr Energie produzieren, als sie benötigen, können sie ihre selbstproduzierte Energie mit anderen teilen, indem sie in den Energiehandel, mittels einer Peer-to-Peer-Plattform (P2P), einsteigen. Doch wie genau läuft der Energiehandel innerhalb einer P2P-Gemeinschaft ab und welche Technologien stecken dahinter? In diesem Whitepaper werden Ihnen alle wichtigen Abläufe innerhalb des P2P-Energiehandels erläutert.